Deutsche Meisterschaften im Unterwasser-Rugby

Am  letzten Wochenende fanden in Pforzheim die Deutschen Meisterschaften im UWR statt. Teilnehmende Mannschaften aus NRW waren

- SV Rheine

- DUC Krefeld I

- DUC Köln

Das Ergebnis der diesjährigen Meisterschaften lautet wie folgt:

1. TC Bamberg

2. TSV Malsch

3. DUC Krefeld

4. SV Rheine

5. DUC Köln

6. TC Stuttgart

7. SG Paderborn/Bielefeld

8. DUC Hamburg

Glückwunsch an den DUC Krefeld für den hervorragenden 3. Platz sowie an die anderen Mannschaften aus NRW für die Plätze 4, 5 und 7.

FS Duisburg Deutscher Meister

Foto: FS Duisburg
Foto: FS Duisburg

Am letzten Spieltag der Damenbundesliga UWR am 05.05. in Bamberg konnten die Damen des FS Duisburg sich die Deutsche Meisterschaft gegen UC Langen sichern.

Damit nehmen sie auch am Championscup in Berlin teil.

Von hier aus herzliche Glückwünsche und viel Erfolg in Berlin beim Championscup.

1LIVE beim Unterwasser-Rugby

Daniel Danger als Unterwasser-Rugby-Spieler

Für diese Folge "Daniel Danger als..." ging es für Daniel ins Wasser zum Unterwasser-Rugby. Daniel ist bis jetzt maximal einen halben Meter getaucht und sieht ohne Brille nichts. Daher sein Spielziel: Wenigstens nicht ertrinken.

Schaut euch den Bericht auf der Seite von 1Live an...hier der Link dazu

https://www1.wdr.de/radio/1live/magazin/daniel-danger/video-daniel-danger-als-unterwasser-rugby-spieler-100.html

Quelle: Homepage 1Live 

Unterwasser-Rugby Türnier in Pößneck

U-15 Aufgebot SG Mülheim / Sterkrade belegt 3. Platz

Hier und Heute, 12.12.2017: Nadine Griebl spielt weltmeisterlich UW-Rugby

Einfach mal die Luft anhalten – das macht Nadine Griebl andauernd. Schließlich spielt die amtierende Weltmeisterin Unterwasserrugby. Ihr Heimatverein: Die Freien Schwimmer Duisburg (FSD), deren Kapitänin und inzwischen auch Trainerin sie ist.

Den Bericht des WDR findet Ihr hier:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/hier-und-heute/video-nadine-griebl-spielt-weltmeisterlich-unterwasserrugby--100.html

Die Geschichte des Unterwasser-Rugby beginnt in Essen...

Der WDR hat anlässlich des 50. Kampf um den Goldenen Ball einen Bericht ausgestrahlt !

Dr. Franz Josef Grimmeisen (96) war Zahnarzt in Essen. Er behauptet, Unterwasser-Rugby zu dem gemacht zu haben was es heute ist - ein internationaler Wettkampfsport. Wir haben ihn und eine Rugby Nationalspielerin am Wochenende beim Jubiläumsspiel "50. RWW-Cup - Kampf um den Goldenen Ball" getroffen.

Direkt zum WDR-Beitrag:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ruhr/video-geschichte-des-unterwasser-rugby-beginnt-in-essen-100.html

Alternativ in der ARD-Mediathek:

http://www.ardmediathek.de/tv/Lokalzeit-Ruhr/Geschichte-des-Unterwasser-Rugby-beginnt/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7293628&documentId=47659282

Mehr zum Goldenen Balll findet Ihr auf der Seite des TSC Mülheim:

tsc-muelheim.de/index.php

Foto meets UWR

Photoworkshop mit UWR - Athleten

Foto: Oliver Jung
Foto: Oliver Jung

Am 16. Juli 2017 fanden sich 12 UWR Athleten und 6 Fotografen aus NRW im Landesleistungsstützpunkt Oberhausen zu einem eintägigen Photoworkshop zusammen. Ziel war es neue UWR - Photos zu schaffen, u.a. für ein Roll - Up für den Wettkampfsport.

Alle Beteiligten hatten viel Spaß und es sind tolle Ergebnisse dabei herausgekommen.   Foto: Oliver Jung

  Foto: Christian Haack

  Foto: Oliver Jung                                       

Offizielles Logo der Weltmeisterschaften im Unterwasser-Rugby der Junioren in 2018 in Oberhausen